Quick Search

Keyword
Title
Author
Seller Id
Advanced Search
 
 

Find us on:

 
Gift Certificate

 
 
Other
       Tell a Friend
Add to Shopping Cart
Irrungen und Wirrungen (German Edition), Fontane, Theodor
Stock Image
Author Name:    Fontane, Theodor

Title:   Irrungen und Wirrungen (German Edition)

Binding:   PAPERBACK

Book Condition:   New

Publisher:    GRIN Publishing 

ISBN Number:   3640252632 / 9783640252633

Seller ID:   ING9783640252633

3640252632 Special order direct from the distributor

More Description

Klassiker aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, -, Sprache: Deutsch, Abstract: Erstes Kapitel*** An dem Schnittpunkte von Kurfurstendamm und Kurfurstenstrasse, schrag gegenuber dem Zoologischen, befand sich in der Mitte der siebziger Jahre noch eine grosse, feldeinwarts sich erstreckende Gartnerei, deren kleines, dreifenstriges, in einem Vorgartchen um etwa hundert Schritte zuruck gelegenes Wohnhaus, trotz aller Kleinheit und Zuruckgezogenheit, von der vorubergehenden Strasse her sehr wohl erkannt werden konnte. Was aber sonst noch zu dem Gesamtgewese der Gartnerei gehorte, ja die recht eigentliche Hauptsache derselben ausmachte, war durch eben dies kleine Wohnhaus wie durch eine Kulisse versteckt, und nur ein rot und grun gestrichenes Holzturmchen mit einem halb weggebrochenen Zifferblatt unter der Turmspitze (von Uhr selbst keine Rede) liess vermuten, dass hinter dieser Kulisse noch etwas anderes verborgen sein musse, welche Vermutung denn auch in einer von Zeit zu Zeit aufsteigenden, das Turmchen umschwarmenden Taubenschar und mehr noch in einem gelegentlichen Hundegeblaff ihre Bestatigung fand. Wo dieser Hund eigentlich steckte, das entzog sich freilich der Wahrnehmung, trotzdem die hart an der linken Ecke gelegene, von fruh bis spat aufstehende Haustur einen Blick auf ein Stuckchen Hofraum gestattete. Uberhaupt schien sich nichts mit Absicht verbergen zu wollen, und doch musste jeder, der zu Beginn unserer Erzahlung des Weges kam, sich an dem Anblick des dreifenstrigen Hauschens und einiger im Vorgarten stehenden Obstbaume genugen lassen. Es war die Woche nach Pfingsten, die Zeit der langen Tage, deren blendendes Licht mitunter kein Ende nehmen wollte



Price = 31.74 CDN
Add to Shopping Cart

cookie