Quick Search

Keyword
Title
Author
Seller Id
Advanced Search
 
 

Find us on:

 
Gift Certificate

 
 
Other
       Tell a Friend
Add to Shopping Cart
Pradestination Und Verantwortung (German Edition), Sch Nfeld, Cornelia; Schonfeld, Cornelia
Stock Image
Author Name:    Sch Nfeld, Cornelia; Schonfeld, Cornelia

Title:   Pradestination Und Verantwortung (German Edition)

Binding:   PAPERBACK

Book Condition:   New

Publisher:    GRIN Verlag 

ISBN Number:   3640227689 / 9783640227686

Seller ID:   ING9783640227686

3640227689 Special order direct from the distributor

More Description

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Ethik, einseitig bedruckt, Note: 1-, esra: seminar, 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Jeder Bibelleser wird unweigerlich irgendwann auf die Frage sto en, ob die Allmacht und Souver nit t Gottes die menschliche Verantwortung ausschlie t. Denn es handelt sich hier um zwei scheinbar gegens tzliche Aussagen, die beide in der Bibel wieder zu finden sind. Diese Problematik verleitet leicht dazu entweder von der einen oder der anderen Seite vom Pferd zu fallen. Das hei t, es besteht die Gefahr, dass wir die Betonung ausschlie lich bei der menschlichen Verantwortung lassen, oder dass wir die Souver nit t Gottes zu sehr betonen und dabei den Missionsauftrag v llig missachten. Wie bei allen theologischen Problematiken dieser Art m ssen wir den richtigen Mittelweg im Umgang mit diesem Thema finden. Solch eine Antinomie taucht in der Theologie immer wieder auf. Es ist wichtig, dass wir lernen damit umzugehen. Der Mensch muss sich seines begrenzten Verstandes bewusst werden. Paulus macht dies in R m 9,20 sehr deutlich, in dem er sagt: Ja, lieber Mensch, wer bist du denn, dass du mit Gott rechten willst? Spricht auch ein Werk zu seinem Meister: Warum machst du mich so?." Die Versuchung f r uns Menschen besteht darin, dass wir die eine Wahrheit durch die Art, wie die andere betont wird, beschneiden und verst mmeln, so dass sie in unser Bild passt und zu unseren scheinbar logischen Schlussfolgerungen. Die Schlussfolgerung ist, dass wir die Antinomie so annehmen m ssen, wie sie ist und versuchen sie in unser Leben aufzunehmen. Das zu erreichen, ist die Aufgabe der Ethik. Darum ist es so wichtig sich mit dieser Thematik zu besch ftigen und auseinanderzusetzen. Vor allem im Bereich der Evangelisation entstehen so immer wieder verquere Denkarten, die nicht dem Wort Gottes entsprechen und zu einem ungesunden Umgang f hren. Wie etwa, etwas karikiert ausgedr ckt dazu, dass wir die H nde in den Scho legen und Go



Price = 27.19 CDN
Add to Shopping Cart

cookie